Berpanorama Virunga

Bergpanorama Virunga

Der Nationalpark Virunga ist ein 7835 km² großer Nationalpark im Nordosten der Demokratischen Republik Kongo. Aufgrund der großen Höhenunterschiede sind Flora und Fauna im Nationalpark sehr vielfältig. Seit 1979 ist der Nationalpark Weltnaturerbe der UNESCO. Bekannt ist der Virunga-Nationalpark vor allem durch die hier vorkommenden Berggorillas. Es gibt ausgedehnte Grasflächen, Baumsavannen, stellenweise auch Lavafelder und äquatorialen Regenwald. Des Weiteren leben noch eine unbekannte Anzahl von Waldelefanten im Park.

Ranger bergen Gorillas, die unter ungeklärten Umständen getötet wurden Dawei DING / Flickr

Ranger bergen Gorillas, die unter ungeklärten Umständen getötet wurden
Dawei DING / Flickr

Seit 1994 steht Virunga auf der Roten Liste des gefährdeten Welterbes. Grund dafür war die riesige Flüchtlingswelle, die damals nach dem Völkermord in Ruanda in die Region drängte. Der Bedarf an Feuerholz und Nahrung von fast einer Million Menschen, die in Camps innerhalb des Parks Zuflucht suchten, bedrohte den Bestand des Parks in seiner Gesamtheit. Seit 1996 wurden mehr als 140 Park-Ranger beim Kampf gegen Wilderei und illegale Landnahme getötet. Trotz dieser Tatsache und dem Umstand, dass die Bezahlung der Ranger sehr unregelmäßig erfolgte, sind die Ranger im Virunga-Nationalpark engagiert und von ihrer Sache überzeugt, Virunga in seinem Bestand zu erhalten. Im überwiegenden Teil des Nationalparks sind Konzessionen für Erdöl gegeben. Die britische Firma SOCO International ist eine der Firmen, die Konzessionen erhalten haben.

Bloodhounds helfen Wilderer zu finden

Bloodhounds helfen Wilderer zu finden

2006 bildete die deutsche Zoologische Gesellschaft Frankfurt mit finanzieller Unterstützung der EU, der UNESCO und des US Fish and Wildlife Service 480 Ranger in Virunga aus. Doch diese Ranger sehen sich Wilderern im Verhältnis 5:1 gegenüber, die teilweise mit Maschinengewehren und Panzerfäusten bewaffnet sind. Die Ranger sind generell schlecht mit Ausrüstung und Essen versorgt und erhalten unregelmäßig ihr Gehalt.
Mit dem Congohound Projekt werden speziell ausgebildete Hunde (Mantrailer) die Ranger unterstützen, Wilddiebe aufzuspüren und zu stellen. Spezialisten aus Europa helfen hier vor Ort bei der komplexen Ausbildung der Hunde. Die dafür notwendigen finanziellen Mittel werden mit dieser Spendenaktion erweitert.

 

Trailen für Virunga

Mantrailing für einen guten Zweck

Im September und Oktober 2015 wollen die hier genannten Mantrailer in ihren Gruppen und Hundeschulen folgende Events anbieten und mit den Spenden und Erlösen das Congohound-Projekt finanziell unterstützen.

Nehmen Sie an diesem Event teil und unterstützen Sie dies Projekt zur Erhaltung der Artenvielfalt.

Mantrailing Seminare

Nehmen Sie teil an einem der vielen Mantrailing Seminare bei einem der teilnehmenden qualifizierten Mantrail-Trainer

Mantrailing Gruppen

Trailen Sie zusammen mit lokalen Mantrailing-Gruppen in Ihrer Nähe und unterstützen Sie
mit Ihrer Spende Virunga.

Kinofilm Vorführungen

Lernen Sie Virunga, den Kinofilm, kennen und erfahren Sie in einer der vielen Abendveranstaltungen,wie Ihre Hilfe vor Ort das Projekt unterstützt.

Veranstalter

„Trailen für Virunga“

Bei den folgenden Veranstaltern können Sie an einem Trailevent
in Ihrer Nähe teilnehmen und das Projekt unterstützen

Sie sind

Ein Mantrail-Trainer,
haben eine Hundeschule,
sind eine private Trailgruppe,
ein Hundeverein oder
eine sonstige private Initiative

und möchten teilnehmen?

Wir freuen uns, wenn noch weitere Veranstalter an unserer Aktion teilnehmen. Wenn Sie also auch einen Trailevent planen und sich verpflichten, die Einnahmen dem Congohound Projekt des Viunga Parks zu spenden, dann nehmen Sie gerne jederzeit mit uns Kontat auf.

Online Spenden

Sie können nicht an einer der angebotenen Veranstaltug teilnehmen, möchten aber dennoch Virunga und das Congohound Projekt unterstützen? Spenden Sie einfach über Paypal. Die Bankverbindung finden Sie auf der Webseite des Congohound Projektes.

Aktuelle Nachrichten rund um unsere Events

„Trailen für Virunga“


Warning: count(): Parameter must be an array or an object that implements Countable in /homepages/26/d365532797/htdocs/clickandbuilds/TrailenfrVirunga/wp-includes/class-wp-comment-query.php on line 405